Es gibt Tage, an denen man nach Hause kommt und es erwartet einen etwas ganz besonderes. So ein Tag war gestern. Nachdem ich mich im Büro mal wieder sehr zurückgehalten habe, schlug mir zu Hause beim Öffnen der Eingangstür bereits ein appetitanregender Duft von Fleisch und Zwiebeln entgegen. Ein Blick in den Kochtopf offenbarte eine köstliche Lauch-Hackfleisch-Käsesuppe. Ich schwor mir, mich zusammenzureißen und nicht zu viel davon zu essen.

Am Abend erwarteten wir Besuch, das Essen war zwar Nebensache, aber die Gäste fanden die Suppe köstlich, - ich auch. Natürlich hielt ich mich zurück, aber irgendwie hatte ich den Eindruck, das jeder Löffel für mich kontraproduktiv war. Immerhin schaffte ich es aber , mein Gewicht zu halten, heute Morgen war es immer noch auf 96,1 kg.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.